Gruppenbild des Orchesters

Orchester Holzhausen e.V.

Musiker, Dirigent, Vorstand, Eltern, Unterstützer und Helfer. Gemeinsam engagieren wir uns im Leipziger Ortsteil Holzhausen für Musik und unser Orchester.

Obwohl wir uns als ein junges Orchester sehen, gibt es uns schon seit über 25 Jahren.

Wir sind Mitglied im Sächsischen Blasmusikverband und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Unser Verein wird vom Kulturamt und dem Jugendamt der Stadt Leipzig gefördert.

 

Wer wir sind?

Wer wir sind?

Bild: Jubiläumslogo

 

Wer wir sind?

Bild: Jubiläumslogo

Wir sind das Orchester Holzhausen. Doch wo liegt Holzhausen? Das kann natürlich nur fragen, wer nicht aus Leipzig kommt. Das macht an sich nichts. Bei uns ist jeder willkommen. Sogar Berliner hat man bei uns in Leipzig schon spielen sehen.

Moment, Sie wollen von uns weniger lesen als vielmehr hören? Dann kommen sie doch zu einem unserer Konzerte. Oder Sie fragen bei uns wegen eines Auftrittes an:

Wer mehr wissen möchte, dem sei gesagt, dass Holzhausen im Südosten der Stadt liegt und gewissermaßen unser Wirkungszentrum bildet. Der einst eigenständige Ort ist längst Teil der Stadt Leipzig geworden. Hier hat 1991 die Geschichte des Orchesters Holzhausen begonnen, und hier sind viele der Familien zuhause, deren Kinder bei uns mit der Musik angefangen haben.

Wir sind das Orchester Holzhausen. Doch wo liegt Holzhausen? Das kann natürlich nur fragen, wer nicht aus Leipzig kommt. Das macht an sich nichts. Bei uns ist jeder willkommen. Sogar Berliner hat man bei uns in Leipzig schon spielen sehen.

Moment, Sie wollen von uns weniger lesen als vielmehr hören? Dann kommen sie doch zu einem unserer Konzerte. Oder Sie fragen bei uns wegen eines Auftrittes an:

Wer mehr wissen möchte, dem sei gesagt, dass Holzhausen im Südosten der Stadt liegt und gewissermaßen unser Wirkungszentrum bildet. Der einst eigenständige Ort ist längst Teil der Stadt Leipzig geworden. Hier hat 1991 die Geschichte des Orchesters Holzhausen begonnen, und hier sind viele der Familien zuhause, deren Kinder bei uns mit der Musik angefangen haben.

 

Wir sind jung =)

Wir sind jung =)

 

Wir sind jung =)

Nun ja, zumindest viele von uns. Wir haben als Kinder- und Jugendorchester begonnen, sind aber inzwischen altersmäßig bunt gemischt. In der Mehrzahl sind unsere Musiker junge Erwachsene. Nachwuchs ist für unser Orchester immer von Bedeutung, und wenn sich die Gelegenheit ergibt, haben wir auch eine Flötengruppe, in der die ganz Kleinen an die Musik herangeführt werden können.

Durch die langjährige Kontinuität des Orchesters ist unser einstiger Nachwuchs inzwischen einer geworden, der oft selber Nachwuchs hat! Dass bei uns weiter viele Mitglieder aus der Frühzeit des Orchesters mitspielen, spricht hoffentlich ebenso für uns wie für sich.

Altersgrenzen kennen wir nicht. Bei uns spielen alle zusammen. Unser ältestes Mitglied gibt im Hintergrund stets einen kleinen Teil seines beachtlichen Könnens weiter und unterrichtet unseren Schlagzeug-Nachwuchs. Ehrenamtlich. Jahrgang '37. Hut ab und vielen Dank!

Nun ja, zumindest viele von uns. Wir haben als Kinder- und Jugendorchester begonnen, sind aber inzwischen altersmäßig bunt gemischt. In der Mehrzahl sind unsere Musiker junge Erwachsene. Nachwuchs ist für unser Orchester immer von Bedeutung, und wenn sich die Gelegenheit ergibt, haben wir auch eine Flötengruppe, in der die ganz Kleinen an die Musik herangeführt werden können.

Durch die langjährige Kontinuität des Orchesters ist unser einstiger Nachwuchs inzwischen einer geworden, der oft selber Nachwuchs hat! Dass bei uns weiter viele Mitglieder aus der Frühzeit des Orchesters mitspielen, spricht hoffentlich ebenso für uns wie für sich.

Altersgrenzen kennen wir nicht. Bei uns spielen alle zusammen. Unser ältestes Mitglied gibt im Hintergrund stets einen kleinen Teil seines beachtlichen Könnens weiter und unterrichtet unseren Schlagzeug-Nachwuchs. Ehrenamtlich. Jahrgang '37. Hut ab und vielen Dank!

 

Wir machen Musik!

Wir machen Musik!

Bild: Weihnachtskonzert in der St. Laurentius-Kirche Reudnitz

 

Wir machen Musik!

Bild: Weihnachtskonzert in der St. Laurentius-Kirche Reudnitz

Und zwar unterhaltsame. Über das ganze Jahr hin bietet das Orchester Holzhausen Konzerte oder musikalische Begleitung für verschiedene Anlässe. Für Kindergarten- oder Schulfeste, bei Vereinsfeiern oder auf dem Weihnachtsmarkt sowie zu vielen anderen Gelegenheiten: wenn es um handgemachte Blasmusik geht, sind die Auftritte des Orchesters regelmäßig wichtiger Teil des musikalischen Rahmens. Auch auf der Leipziger Bierbörse haben wir gemeinsam mit dem Orchester Liebertwolkwitz schon gespielt.

Unser breites Repertoire spielt dabei eine große Rolle und kann den zuweilen gepflegten Vorurteilen zur Blasmusik einiges entgegenhalten: Musik aus den verschiedensten Bereichen, bekannte Stücke aus Film und Tanz, Swing, Dixieland oder Operettenmelodien, Festzeltreißer und konzertante Sakralmusik kommen bei uns gleichberechtigt zur Aufführung. Wenn auch zum Glück nicht alles zur gleichen Zeit. Je nach Anlass nämlich kann Blasmusik vieles sein, sogar Polka und Marschmusik. Nur langweilige Stücke und öde Arrangements kommen uns nicht aufs Pult.

Wer eines unserer Konzerte besuchen möchte, kann sich leicht einen Eindruck von unserem Spiel verschaffen. Unsere Weihnachtskonzerte fallen dabei sicher andächtiger aus als unser Frühlingskonzert im April. Auch im Schillerhaus in Gohlis spielen wir regelmäßig. Die dritte Serenade, das dortige Sommerfest, begleitet das Orchester Holzhausen seit 2008 mit einem musikalischen Auftritt im Garten.

Und zwar unterhaltsame. Über das ganze Jahr hin bietet das Orchester Holzhausen Konzerte oder musikalische Begleitung für verschiedene Anlässe. Für Kindergarten- oder Schulfeste, bei Vereinsfeiern oder auf dem Weihnachtsmarkt sowie zu vielen anderen Gelegenheiten: wenn es um handgemachte Blasmusik geht, sind die Auftritte des Orchesters regelmäßig wichtiger Teil des musikalischen Rahmens. Auch auf der Leipziger Bierbörse haben wir gemeinsam mit dem Orchester Liebertwolkwitz schon gespielt.

Unser breites Repertoire spielt dabei eine große Rolle und kann den zuweilen gepflegten Vorurteilen zur Blasmusik einiges entgegenhalten: Musik aus den verschiedensten Bereichen, bekannte Stücke aus Film und Tanz, Swing, Dixieland oder Operettenmelodien, Festzeltreißer und konzertante Sakralmusik kommen bei uns gleichberechtigt zur Aufführung. Wenn auch zum Glück nicht alles zur gleichen Zeit. Je nach Anlass nämlich kann Blasmusik vieles sein, sogar Polka und Marschmusik. Nur langweilige Stücke und öde Arrangements kommen uns nicht aufs Pult.

Wer eines unserer Konzerte besuchen möchte, kann sich leicht einen Eindruck von unserem Spiel verschaffen. Unsere Weihnachtskonzerte fallen dabei sicher andächtiger aus als unser Frühlingskonzert im April. Auch im Schillerhaus in Gohlis spielen wir regelmäßig. Die dritte Serenade, das dortige Sommerfest, begleitet das Orchester Holzhausen seit 2008 mit einem musikalischen Auftritt im Garten.

 

Wir sind gut ;)

Wir sind gut ;)

Bild: Blick auf die Grachten Amsterdams

 

Wir sind gut ;)

Bild: Blick auf die Grachten Amsterdams

Zumindest wollen wir es sein. Doch wer gut sein will, muss üben. Um musikalisch in Form zu bleiben, proben wir traditionell einmal die Woche donnerstagabends zwischen 18 und 20 Uhr in der Grundschule Holzhausen. In den Ferien ist natürlich weitgehend frei. Zusätzlich kann es auch einmal Registerproben geben oder eventuell Proben für den ganz jungen Nachwuchs. Zweimal jährlich geht es für die Musiker übers Wochenende ins Probelager, wo sie sich intensiv auf die Jahres- und Weihnachtskonzerte vorbereiten können. Oder zumindest sollen! Denn der Spaß kommt auf Probelagerfahrten sicher nicht zu kurz.

Um unser Spiel trotzdem nicht zu vernachlässigen, nehmen wir immer wieder an überregionalen Musikwettbewerben teil. Dabei waren wir in der Kategorie "Mittelstufe" auch bereits sehr erfolgreich.

Das freut uns natürlich, aber das Ergebnis ist für uns erklärtermaßen nicht alles. Im Vordergrund steht das gemeinsame Erlebnis und die besondere Gelegenheit, auch ganz andere Orchester und Musiker kennenzulernen. So unterhalten wir mittlerweile freundschaftliche Beziehungen zu Orchestern aus Dänemark und den Niederlanden. Die "Marimbas" aus Stovring sind ein dänisches Xylophon-Orchester, mit dem wir seit dem Jahr 2000 in Kontakt stehen. Wir haben uns sogar bereits gegenseitig besucht! Durch unser Saxophon Eric haben wir die Musikvereinigung Waterland aus Amsterdam kennengelernt, mit denen wir gemeinsam ein besonders schönes Konzert in Mölkau geben durften. Auch haben wir uns mittlerweile durch die Grachten und Kanäle Amsterdams führen oder besser fahren lassen.

Zumindest wollen wir es sein. Doch wer gut sein will, muss üben. Um musikalisch in Form zu bleiben, proben wir traditionell einmal die Woche donnerstagabends zwischen 18 und 20 Uhr in der Grundschule Holzhausen. In den Ferien ist natürlich weitgehend frei. Zusätzlich kann es auch einmal Registerproben geben oder eventuell Proben für den ganz jungen Nachwuchs. Zweimal jährlich geht es für die Musiker übers Wochenende ins Probelager, wo sie sich intensiv auf die Jahres- und Weihnachtskonzerte vorbereiten können. Oder zumindest sollen! Denn der Spaß kommt auf Probelagerfahrten sicher nicht zu kurz.

Um unser Spiel trotzdem nicht zu vernachlässigen, nehmen wir immer wieder an überregionalen Musikwettbewerben teil. Dabei waren wir in der Kategorie "Mittelstufe" auch bereits sehr erfolgreich.

Das freut uns natürlich, aber das Ergebnis ist für uns erklärtermaßen nicht alles. Im Vordergrund steht das gemeinsame Erlebnis und die besondere Gelegenheit, auch ganz andere Orchester und Musiker kennenzulernen. So unterhalten wir mittlerweile freundschaftliche Beziehungen zu Orchestern aus Dänemark und den Niederlanden. Die "Marimbas" aus Stovring sind ein dänisches Xylophon-Orchester, mit dem wir seit dem Jahr 2000 in Kontakt stehen. Wir haben uns sogar bereits gegenseitig besucht! Durch unser Saxophon Eric haben wir die Musikvereinigung Waterland aus Amsterdam kennengelernt, mit denen wir gemeinsam ein besonders schönes Konzert in Mölkau geben durften. Auch haben wir uns mittlerweile durch die Grachten und Kanäle Amsterdams führen oder besser fahren lassen.

 

Wir sind ein eingetragener Verein

Wir sind ein eingetragener Verein

Bild: Ehrennadeln des BDMV

 

Wir sind ein eingetragener Verein

Bild: Ehrennadeln des BDMV

Schon wer auf dem Weihnachtsmarkt mit einer munteren Horde junger Laienmusiker nicht untergehen will, erst recht aber, wer mit einer solchen wilden Truppe nach Dänemark reisen oder ein ausländisches Gastorchester zu sich einladen möchte, der muss sich gut organisiert haben. So etwas geht nur als ein gemeinsames Unterfangen. Um das 1991 frisch gegründete Orchester zu unterstützen, haben die Eltern der jungen Musiker in der "Startphase" viel Engagement aufgebracht, das bis heute andauert. Diese Seite versucht, etwas davon sichtbar zu machen. Im Jahr 1993 wurde der Förderverein des Orchesters Holzhausen e.V. gegründet. Dieser übernahm -insbesondere durch die Vorstandsarbeit- die gesamte Fülle organisatorischer Aufgaben. Auch die Gemeinde und die Schule Holzhausen haben das Projekt „Orchester Holzhausen“ kräftig unterstützt.

Mittlerweile haben viele Eltern den Stab weitergereicht, und die älteren unserer Musiker haben ihn übernommen. Doch sie werden nur mit viel Unterstützung von ebenso vielen Seiten weiter guten Erfolg haben können.

Schon wer auf dem Weihnachtsmarkt mit einer munteren Horde junger Laienmusiker nicht untergehen will, erst recht aber, wer mit einer solchen wilden Truppe nach Dänemark reisen oder ein ausländisches Gastorchester zu sich einladen möchte, der muss sich gut organisiert haben. So etwas geht nur als ein gemeinsames Unterfangen. Um das 1991 frisch gegründete Orchester zu unterstützen, haben die Eltern der jungen Musiker in der "Startphase" viel Engagement aufgebracht, das bis heute andauert. Diese Seite versucht, etwas davon sichtbar zu machen. Im Jahr 1993 wurde der Förderverein des Orchesters Holzhausen e.V. gegründet. Dieser übernahm -insbesondere durch die Vorstandsarbeit- die gesamte Fülle organisatorischer Aufgaben. Auch die Gemeinde und die Schule Holzhausen haben das Projekt „Orchester Holzhausen“ kräftig unterstützt.

Mittlerweile haben viele Eltern den Stab weitergereicht, und die älteren unserer Musiker haben ihn übernommen. Doch sie werden nur mit viel Unterstützung von ebenso vielen Seiten weiter guten Erfolg haben können.

 

Ihr Engagement lohnt sich

Ihr Engagement lohnt sich

 

Ihr Engagement lohnt sich

Das Orchester Holzhausen ist ein gemeinnütziger, eingetragener Verein und Mitglied im sächsischen Blasmusikverband. Wir bringen junge Leute zur Musik, verschiedene Orchester aus ganz unterschiedlichen Regionen zusammen, unserem Heimatort regelmäßige Konzerte, Kultur unters Volk, Leben in die Bude und hoffentlich uns und unseren Zuhörern viel Spaß mit toller Musik.

Das Orchester Holzhausen ist ein gemeinnütziger, eingetragener Verein und Mitglied im sächsischen Blasmusikverband. Wir bringen junge Leute zur Musik, verschiedene Orchester aus ganz unterschiedlichen Regionen zusammen, unserem Heimatort regelmäßige Konzerte, Kultur unters Volk, Leben in die Bude und hoffentlich uns und unseren Zuhörern viel Spaß mit toller Musik.

 

Und übrigens:

Und übrigens:

 

Und übrigens:

das Orchester Holzhausen: das sind wir.

das Orchester Holzhausen: das sind wir.

Gruppenbild des Orchesters